Pilates Power Awareness Training

Babys Power without Force

Charleston Samu Rii Marquis Allgemein, Blog, DE, Pilates Vertieft

Ein Baby demonstriert unser Studio Konzept „Power without Force“ (Kraft ohne Zwang). Lasst mich euch die Geschichte erzählen …

Neben meinem Studio ist das spanische Restaurant Toma Tu Tiempo, und die Chefin ist eine nette Frau namens Lucia, die erst kürzlich Mutter eines süßen Babyjungen geworden ist.
Letzte Woche, an einem schönen Herbsttag, sah ich Lucia draußen vorm Restaurant mit ihrem Baby am Arm stehen. Da ich Kinder sehr mag, ging ich zu Lucia um Hallo zu sagen. Lucia sagte entschuldigend, dass ihr Baby müde sei; was mir auch auffiel. Nichtsdestotrotz ließ ich mich nicht davon abhalten, mich auf ein frühkindliches Abenteuer einzulassen.

Der feste, selbstsichere Babygriff

Pilates Power Konzept Körper Geist Bewusstsein Training

Überschwenglich streckte ich dem Baby meinen Zeigefinger entgegen, und ganz spontan und reflexiv griff er ihn mit seiner linken Hand. Der Griff seiner Hand fühlte sich stabil, sicher und bestimmt an. Ich sagte erstaunt zu Lucia: „Was für ein fester Griff!“. Lucia lachte stolz.

Nachdem ich ein paar Minuten den festen und selbstsicheren Griff von Lucias Baby genossen hatte, bemerkte ich, dass ich ja eigentlich auf dem Weg zurück ins Studio war, weil ich eine Pilates Privatklasse hatte. Nun wollte ich, zwar nur ungern, aber doch meinen Finger aus dem Griff des Babys befreien, nur zu meiner Überraschung konnte ich nicht. Nicht aber deswegen, weil ich nicht wollte, sondern, weil er mich nicht losließ. Sein Griff war so fest; ich konnte mich nicht so losreißen, wie ich mich normalerweise von einem Erwachsenen losreißen würde. Lucia versuchte zu helfen und bewegte sich weg, aber die Hand ihres Babys ließ nicht locker. Beeindruckt und erstaunt sagte ich: „Lucia, das ist faszinierend! Ich kann meinen Finger nicht von dem Griff deines Babys lösen. Kannst du das glauben?“

Das Baby bewegte in seinem gelassenem Zustand des Halb-Schlafs seine Hand keinen Zentimeter weg von meinem Finger. Ganz mühelos und gewaltlos behielt er meinen Finger für sich. Erst als Lucia ihn mit Babytalk „ablenkte“, war er schließlich bereit meinen Finger loszulassen.

Die Anstrengung der Erwachsenen vs. die Mühelosigkeit der Babies

Am Abend erzählt ich in meiner Pilates Mattengruppenklasse davon, und probierte folgendes Experiment: Ich bat eine meiner 8 Pilatesstudenten meinen Zeigefinger zu halten, und weiter an meinem Finger festzuhalten, wenn ich versuchen würde meinen Finger wegzuziehen – so wie ich das zuvor mit Lucia’s Baby machte. Ich gab mir große Mühe meinen Finger mit gleichem Einsatz und Intensität wegzuziehen wie von Lucias Babys Hand.

Pilates Power Konzept Körper Geist Bewusstsein Training
Pilates Power Konzept Körper Geist Bewusstsein Training

Nur meine Pilatesstudentin reagierte völlig anders als Lucias Baby. Sie verzog ihr Gesicht, rotierte ihre Schultern einwärts, hörte auf zu atmen und stieß ihren Kopf nach vorne, als ich versuchte sie aus der Balance zu bringen. Und trotz all dem Aufwand kam sie aus dem Gleichgewicht. Ich probierte das gleiche mit 3 weiteren meiner Studenten mit ähnlichen bis gleichen Reaktionen.

Das ist doch interessant, oder? Wie ist das möglich? Lucias Baby ist 6 Monate alt und er hat weder in einem Pilates noch in einem Fitness Studio trainiert. Wie kann er dem Ziehen meines Fingers so mühelos standhalten ohne aus dem Gleichgewicht zu geraten?

Babies ‘Just do it’

Da ich den menschlichen Körper und die auf ihn einwirkenden Kräfte bereits seit Jahrzehnten studiere, kann ich euch sagen, dass die Kraft des Babys von einer phylogenetischen reflexiven Intelligenz her gesteuert wird, anstatt einer Force (Kraft mit Zwang), die vom Selbstwillen gesteuert wird. Bei uns, im Bodyhood Studio nennen wir diese phylogenetisch gesteuerte Kraft „Power without Force“ (Kraft ohne Zwang).

Und das Baby veranschaulicht diese „Power without Force“ ganz wunderbar, indem es ‚einfach’ zugreift, nämlich mono-intentional. Für uns Erwachsene allerdings ist Zugreifen durch Selbst- und Gesellschaftskonditionierung zu etwas multi-intentionalem geworden.

Heißt das wir verlieren unsere stammesgeschichtliche Intelligenz, wenn wir aufwachsen? Ich würde nicht sagen, dass wir sie verlieren, sondern viel eher, dass wir darauf vergessen, weil unsere phylogenetische Intelligenz von uns durch Selbst- und Gesellschaftsprogrammierung überschrieben wird. Und das verstärkt leider auch die Force und nicht die “Power without Force” in unserem Training. Aber, zum Glück können wir sie zurück-trainieren und unsere phylogenetische Intelligenz zurückerobern;)

Erobere ‚Just Do It’ zurück

Pilates Power Konzept Körper Geist Bewusstsein Training

Um unsere phylogenetische Intelligenz – Power without Force – zurückzuerobern brauchen wir nicht „mehr“ Muskeln, weil, auch wenn unsere Muskeln der Kanal sind durch den unsere Kraft weitergeleitet wird, so sind sie nicht die Quelle unserer Kraft.

Denkt zurück an Lucias Babys soliden Griff. Die Quelle seiner Kraft kam nicht von den Muskeln des Babyjungen, sondern von seiner Fähigkeit loszulassen bevor er den Griff verstärkt, und loszulassen bevor er sich bewegt. Und das, meine Lieben, ist die Grundlage des Bodyhood Pilates’ „Power without Force“ Konzepts.

Lass los bevor du tust!

Ich bin neugierig. Wie hat dir unser Post heute gefallen? Hast du diese mühelose Babypower schon erlebt, als du mit Babys gespielt hast? Und du? Wann hast du selbst zuletzt diese kraftvolle Mühelosigkeit erlebt?

Wir freuen uns über deine Kommentare und von deinen Erfahrungen zu hören.
Wenn dir unser Blogpost gefallen hat, du ihn hilfreich fandest und ihn gern mit jemanden teilen möchtest, dann sind wir dir für immer dankbar!