pilates training übungen achtsamkeit gemeinsam zusammenhalt covid 19 coronavirus

In die Schlacht ziehen gegen Covid-19 – Power without Force

Charleston Samu Rii Marquis Allgemein, Blog, DE

Von viele Philosophen, Gurus, Dichtern und Meisterlehrer hörten wir bereits „Angst frisst die Seele auf“. Von niemandem noch habe ich bis jetzt gehört „Coronavirus frisst die Seele auf“.

Aber die immense „Kraft“ des Corona Virus liegt darin Angst in uns zu erzeugen.

Obwohl der Coronavirus eigentlich ein relativ milder Killer im Vergleich zu anderen Viren ist, hat er die hochrangige Position eines großartigen viralen Betrügers. Er dringt schnell in unsere Zellen ein, ändert die Zelldaten und überzeugt so unseren Körper davon, dass er in Frieden kommt. Wie er das macht?

Ganz einfach. Also, wenn dieser neue Freundfeind namens Coronavirus ankommt, dringt er in unsere Zellen ein und kopiert die Produktionsanweisung der Zellen um sich selbst zu reproduzieren. Wenn die Viren dann in der Überzahl sind, sprengen sie die Zelle, und breiten sich so auf andere Zellen aus um dort auf die gleiche destruktive Weise vorzugehen. COVID-19 ist ein wahrer Meister dieser Kriegs-Strategie und darum auch so gefährlich für unsere Gesundheit.

Es kommt zu einem Krieg zwischen Viren und Bakterien, wobei die meiste Zeit die Bakterien gewinnen. Die Viren aber gewinnen dann die Oberhand, wenn die Anzahl der „schlechten“ Bakterien die Anzahl der „guten“ Bakterien in unserem Körper übersteigt.
Kann es sein, dass wir das ungewollt erlauben?

pilates training übungen achtsamkeit gemeinsam zusammenhalt covid 19 coronavirus

Essen wir Lebensmittel, die unvereinbar mit unserem Mikrobiom sind?
Denken wir lange über unsere Fehler nach? Provozieren wir ständig toxische Gefühle?
Scheitern wir darin unsere Bewegungsmuster zu differenzieren?

All diese Gewohnheiten verringern die Fähigkeit unseres Immunsystems uns vor fremden Eindringlingen zu schützen. Und daraus ergibt sich auch die Risikogruppe der bereits älteren Menschen, und der Menschen, die Atemwegs- oder Herzerkrankungen haben oder unter Diabetes leiden.

Die Truppen versammeln

Gerade jetzt besteht die beste Abwehr gegen COVID-19 darin unser Immunsystem anzukurbeln. Und, zum Glück, haben wir einen Schlachtplan:
• Unsere Schlafgewohnheiten verbessern.
• „Liebe“ reichlich und bedingungslos annehmen und geben.
• Unsere Bewegungsmuster mit Achtsamkeit differenzieren.

Wir könnten aber auch noch ein Jahr auf eine medizinische Lösung warten, wie von Gesundheitsorganisationen prognostiziert wird, oder eben, wir nehmen das Ganze selbst in die Hand. Wir können jetzt gleich mit diesen 3 essentiellen Dinge beginnen um unser Immunsystem zu stärken. Also, nochmal (1) unsere Schlafgewohnheiten verbessern, (2) unsere Fähigkeit zu lieben erhöhen und (3) unseren Körper mit Achtsamkeit trainieren.
Warum machen wir das eigentlich noch nicht schon längst? Also …

Atme dich in einen besseren Schlaf

pilates training übungen achtsamkeit gemeinsam zusammenhalt covid 19 coronavirus

Bevor wir die Atemübung beginnen; falls du unruhig oder angespannt bist und dich nicht bewusst entspannen kannst, empfehle ich dir 3 Minuten lang Schnur zu springen.

Eine halbe Stunde bevor du zu Bett gehst, hol dir eine Matte und schalte die Musik ein, die ich für dich gleich unten bereitgestellt habe, und leg dich auf deinen Rücken mit einem Polster unter deinem Kopf und Knien. Verschränk deine Finger und leg deine Hände auf deinen Unterbauch. Atme in deinen Unterbauch ein und spüre wie deine Hände sich in Richtung Himmel heben. Warte und lausche der Stille, dann atme mit einem tiefen Summen aus und spüre wie dein Unterbauch nach unten in Richtung Erde sinkt währenddessen die Sonne untergeht. Stell dir vor wie sich deine Ein- und Ausatmung mit dem Sonnenaufgang und –untergang vereint.

Wenn du fertig bist, nimm eine Melatonin Tablette (1-3 mg), lass sie unter deiner Zunge zergehen und geh schlafen.

Übe “Liebe” anzunehmen und zu geben

Nimm die einen Moment Zeit, hör auf dein Bauchgefühl und ruf an oder schreib eine Nachricht an einen Menschen, dem gegenüber du das Gefühl hast ungerecht gewesen zu sein. Entschuldige dich von Herzen und verkünde aufrichtig deine Bereitschaft es das nächste Mal besser zu machen. Lass dich dazu inspirieren das Beste aus dir herauszuholen.

Denke an jemanden, den du liebst oder sehr wertschätzt, und erlaube diesem Gedanken dir ein Lächeln auf dein Gesicht zu zaubern und dein Herz zu wärmen. Und dann, nur zu, ruf an oder texte diesem Menschen. Teile diesem Menschen ganz offen und von Herzen mit wie er oder sie dein Leben positiv beeinflusst hat. Das funktioniert besonders gut, wenn du es ihm oder ihr bis jetzt noch nicht mitgeteilt hast.

Trainiere Körper-Achtsamkeit

Nimm dir einen Moment Zeit und zaubere ein Lächeln auf dein Gesicht. Gib deinen Endorphinen freien Spielraum! Dann schau dir das Video an und mach so gut du kannst achtsam und aktiv mit. Beende die Übung mit einem tiefen entspannenden Ton; einem vibrierenden Summen.

Try it & fly with it!