joseph pilates care

Joseph Pilates’ Geschichte

Charleston Samu Rii Marquis Allgemein, DE

Sein Ansporn Hindernisse zu überwinden

Joseph Hubertus Pilates wurde 1880 in Düsseldorf/Deutschland geboren; zu einer Zeit als das Leben nicht einfach war, ganz im Speziellen dann nicht, wenn man so wie Pilates selbst nicht gerade gut entwickelt war. In seiner Kindheit litt er an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber. Seine gesundheitlichen Schwierigkeiten in den frühen Jahren seines Lebens entmutigten ihn aber nicht. Ganz im Gegenteil sie stärkten seinen Willen und seinen brennenden Wunsch danach seine physischen Hindernisse zu überwinden. Bereits lange bevor er noch Fahrrad fahren konnte, sehnte er sich nach diesem starken gesunden Körper, den er nicht hatte; jenen Körper, mit dem er stolz vor diesen Kindern stehen würde, die sich oft über seine Zerbrechlichkeit lustig machten.

Übungskombinationen aus Ost & West

Die Zielstrebigkeit J. H. Pilates ließ ihn tiefgehend mit sich selbst beschäftigen, woraufhin er das erste holistische Fitnesssystem, das sowohl östliche als auch westliche Bewegungsphilosophien vereint, kreierte. “Controllogy” war der ursprüngliche Name der heute bekannten Pilates Methode, welche mehr als 500 Übungen beinhaltet um die Muskeln zu stärken und zu verlängern, ohne dabei Muskelmasse aufzubauen. Fitness definierte er als die Erhaltung eines einheitlich entwickelten Körpers mit einem gesunden Geist, vollkommen fähig unsere vielen und verschiedenen täglichen Aufgaben natürlich, leicht und zufriedenstellend mit spontanem Eifer und Genuss zu erledigen.

Joseph H. Pilates studierte Yoga, Zen Meditation und griechische sowie römische Trainingsprogramme. Mit 14 Jahren war dieses einst kränkliche Kind schließlich kräftig, gesund und agil genug geworden um ein versierter Taucher, Turner und Skifahrer zu werden. Sein Lieblingsmotto war: “Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper.”

joseph. h. pilates training

Pilates holistischer Weg durch das Gefängnis

1926 öffnete J. H. Pilates sein erstes Studio in New York. Er entwickelte ein spezielles Trainingsprogramm für die Matte und konstruierte spezielle Trainingsmaschinen; z.B. den Reformer, das Barrell, den Wunda Chair und den Cadillac. Bald wurde sein Studio zum Hotspot für viele bekannte Schauspieler und Tänzer; unter ihnen George Ballanchine, Hanya Holm, Martha Graham, Ron Fletcher und Ted Shawn. 1945 veröffentlichte er sein Buch Return to Life Through Contrology: Neues Leben durch Contrology, in dem er seine Übungen und die Prinzipien auf denen sie beruhen, beschreibt. Heute ist die Pilates Methode eine der populärsten Trainingsmethoden weltweit.

Die Methode von Pilates hat Erfolg

1912 verließ Pilates Deutschland und ging nach England um dort als Boxer und Trapezkünstler zu arbeiten; auch die Detektive von Scotland Yard unterrichtete er in Selbstverteidigung. Während dem 1. Weltkrieg aber geriet Pilates als deutscher Staatsbürger in Lancaster in Gefangenschaft, wo er sein Übungssystem den anderen Gefängnisinsassen mit großem Erfolg unterrichtete. Dies führte dazu, dass er zur Ilse of Man geschickt wurde um dort mit bewegungsunfähigen Kriegspatienten zu arbeiten.

„Meine Arbeit ist seiner Zeit 50 Jahre voraus.“

J. H. Pilates