Beginn Anfang Pilates Österreich Austria ORF Bewusste Bewegung Bewegungsachtsamkeit

Wie Pilates in Österreich begann

Charleston Samu Rii Marquis Allgemein, Blog, DE, Über Bodyhood Pilates

Ich war ein einsamer Ranger, ideologisch einsam, attraktiv und so tödlich wie unverdünnter karibischer Rum.
Afca Dawa, der afro-karibische Tanzkrieger, sagte einst …

"Damit das Unbekannte und Fremdartige verwirklicht werden kann, muss man ein mega Reservoir an Hoffnung, Resilienz und Standhaftigkeit haben."

Ich glaube das ist wahr.

Der Anfang von Pilates im deutsch-sprachigen Raum

Im Video seht ihr die Öffnung des ersten Pilates Studios im deutsch-sprachigen Raum gefilmt vom ORF

Ihr seht .. ich war voller Leidenschaft und 29 Jahre später brenne ich immer noch für Wissen, Weisheit und Wahrheit. Oder einfach nur dafür um Zeuge vom Gesichtsausdruck meiner Kunden zu sein, wenn sie ein „Aha“-Erlebnis haben. Yes, it is as simple as that;)

Wie auch immer …

In Österreich hatte um 1990 herum noch niemand von Pilates gehört. Lustigerweise, jedesmal, wenn ich den Namen „Pilates“ erwähnte – und das war mindestens 10 Mal am Tag – dachten die Leute, dass ich von Pontius Pilates, dem römischen Diktator, spreche. 😀

Zu dieser Zeit interessierte sich niemand für die Pilates Methode, weil niemand wusste, was er davon halten sollte. Tatsache ist, dass viele versucht haben mich zu entmutigen. Sie meinten, dass Österreich nicht bereit wäre für „so eine Methode der Kontrolle“. Ärzte, Physiotherapeuten, … sie alle lehnten die Pilates Methode ab. Einmal sogar meldete mich ein Physiotherapeut bei der zuständigen Ärztekammer, weil ich das Wort „Rehabilitation“ verwendete.
Und dazu passend noch eine kleine Anekdote …

Überraschung für einen Arzt

Ich erinnere mich an einen Pilates Workshop, den ich für ca. 20 Ärzte und Physiotherapeuten in einem Wellness Center in Wien gab – ich glaube, es war Anfang 1991. Ich zeigte die Rolling Like a Ball Übung vor, als ein Arzt aufstand und lauthals bemerkte: „Diese Übung ist nicht gesund!“. Ich sagte ich würde ihm zustimmen, wenn die Übung so gemacht wird, dass das Körpergewicht auf die Lendenwirbelsäule drückt. Wenn wir aber unser tiefes Muskelkorsettsystem (DMCS) verwenden – so wie ich es dem Arzt demonstrierte – um dadurch beim Hinunter- sowie beim Hinaufrollen unseren Oberkörper nach oben zu heben, dann ist der Rolling Like a Ball eine immense Unterstützung darin unsere Wirbelsäule gesund zu halten.

Nachdem er die Rolling Like a Ball Übung auf diese neue Art und Weise probierte, war er sehr beeindruckt und meinte: „Mr. Marquis, ich verstehe es nicht, aber die Schmerzen, die ich seit Jahren zwischen meinen Schulterblättern hatte, sind weg.”

Check it & fly with it!

Und zu guter Letzt wieso nicht noch meine Hommage on J.H. Pilates in Bild und Ton ansehen?

Hommage an J. H. Pilates

Dein honouRebel Samuji

Wie hat dir mein Blogpost heute gefallen? Wir freuen uns sehr von dir zu hören.

Wie immer, scroll nach unten und lass uns in den Kommentaren wissen, ob unser Blogbeitrag dich inspiriert hat.