pilates mermaid twist exercise

Pilates

Charleston Samu Rii Marquis Angebot, DE

„Der Körper ist unsere erste Erfahrung. Eins-zu-sein mit unserem Körper ist der erste Schritt eins zu werden mit uns selbst und all dem, was uns umgibt.“

CSRM

Einzel | Duo | Trio – Matten & Geräte

  • Placeholder

  • Placeholder

Bodyhood Pilates biete ich dir in den unterschiedlichsten Formen an.
So ist die Einführungsstunde eine günstige Gelegenheit die Bodyhood Pilates Methode kennenzulenrnen.
Die Fundamental Series sind für Pilates Anfänger, die ihr Körperwissen vertiefen möchten. Du lernst in einem 5-stündigen Übungsprogramm ein individuell auf dich ausgerichtetes Übungsprogramm. Ich empfehle dir diese 5 Trainingseinheiten möglichst knapp hintereinander zu buchen, weil sich dein Körper die Bewegungen so leichter merken kann.
Das Einzeltraining ist ideal, wenn du wenig Zeit zu trainieren hast und/oder spezifische Probleme lösen möchtest.
Die Duo- und Triostunden sind eher unspezifisch, aber abenteuerlich und du genießt volle Supervision.

Pilates Vor und Nach der Geburt

Während und nach der Schwangerschaft muss sich dein Körper auf enorme körperliche Veränderungen einstellen. Das kann einen positiven oder auch negativen Einfluss auf dich als Person haben; abhängig davon, wie gut die Kondition ist, in der du dich befindest.

Vor der Geburt stellen Übungen, die teilweise auf der Pilates Methode basieren, zum Beispiel, sicher, dass du dein Baby im Körper richtig trägst, versorgen dich und dein Baby mit sauerstoffangereichertem Blut und bekämpfen Müdigkeit. Nach der Geburt helfen dir die Übungen, zum Beispiel, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich zu lösen und die gesteigerte Flexibilität und Mobilität deiner Gelenke, welche du in der Schwangerschaft erreicht hast, zu erhalten, währenddessen gleichzeitig die Festigkeit deiner Bänder gestärkt wird. Erfahre mehr.

Mattengruppenklassen

In den Mattengruppenklassen lernst du nicht nur den Bewegungsrhythmus und –fluss der einzelnen Übungen, sondern des Pilates Matten-Übungsprogammes insgesamt.
Die Übungen fließen ineinander über wie die Wellen des Meeres: hinein- und hinausfließend in Einheit mit Atem, Ton und Rhythmus.

Montags 8:00 – 9:00
Mittwochs 19:00 – 20:00

Workshops

Die „A-ha!“ Erfahrung 2b1 Pilates+ Workshops sind 2 h voller Explorationen und Nachforschungen; entweder auf der Matte oder dem Reformer. Die Workshops unterscheiden sich in Intensität, Präsentation und Tiefe im Vergleich zum Konzept der Einzel, Duo, Trio und Gruppenklassen, da sie ruhiger und langsamer sind. Du lernst das „Gefühl der Übungen“ zu erfahren, die Übungen auseinanderzulegen um ihre Bausteine zu verstehen und Hand-am-Körper Arbeit anzuwenden um die Erfahrungen mit den Übungen zu verdeutlichen und zu vertiefen. Viele Pausen geben dir Zeit die neuen Informationen und die neu-erfahrenen Ideen zu verdauen.

Du lernst besser wahrzunehmen, wie du dich im tagtäglichen Leben bewegst, und kannst so die Funktionalität deiner Bewegungsweise weiterentwickeln.

Workshops im Jänner 2019

Pilates+ Faszientraining

Pilates workshop Faszientraining

Samstag, 19. Jänner 2019
9 – 11 Uhr
Taiji Studio Familie Bai
Neubaugasse 31/10
1070 Wien – Anfahrt

Max. Teilnehmeranzahl: 15

Pilates+ Hüfte und unterer Rücken

Pilates workshop Hüfte und unterer Rücken

Samstag, 19. Jänner 2019
15 – 17 Uhr
Taiji Studio Familie Bai
Neubaugasse 31/10
1070 Wien – Anfahrt

Max. Teilnehmeranzahl: 15

Pilates+ Der Feldenkrais Ansatz

pilates workshop feldenkrais

Sonntag, 20. Jänner 2019
10 – 12 Uhr
Taiji Studio Familie Bai
Neubaugasse 31/10
1070 Wien – Anfahrt

Max. Teilnehmeranzahl: 15

Pilates+ Reformer und Wunda Chair

pilates workshop reformer wunda chair

Sonntag, 20. Jänner 2019
13 – 15 Uhr
Bodyhood Pilates Studio
Zieglergasse 44/13
1070 Wien – Anfahrt

Max. Teilnehmeranzahl: 15

Solo Training

Auf Anfrage bieten wir Solo-Stunden an. Eine Solo-Stunde ist für Fortgeschrittene geeignet, die ihr Trainingsprogramm bereits gut kennen und keine Supervision benötigen.  Bei Interesse kontaktiert uns bitte.

„In Einheit mit sich selbst und in seinem Körper zu sein ist der erste Schritt dahin mit Leichtigkeit zu trainieren.“

CSRM